Referenzen/Galerie

REFERENZEN/GALERIE

Seit 2004 wenden wir das F-auf-F-System an und haben seitdem hunderte von Projekten erfolgreich und zur nachhaltigen Zufriedenheit unserer Kunden umsetzen können.

Hier ein PDF mit unserer gesamten Referenzliste (Stand: 31.12.2019)

Nachfolgend finden Sie eine repräsentative fotografisch bebilderte Auswahl verschiedener Referenzprojekte,alphabetisch nach Orten sortiert.

 

Ausbach



 



Bad Salzungen

 

Ebersburg



 

Eisenach







 







Eiterfeld


Feuchtschaden an der Fassade Gesamtansicht


Hohle abgehende Fliesen und brüchige Fugen


Rückbau


Neuer Einbau einer Wärmedämmung Bild 1


1. Sanierung der Wärmedämmung, Abdichtung mit Kaltschweiss und Gefälleschüttung, Bild 1


Erneuter Einbau von Trockenestrich


Dreieinhalb Jahre nach der 1. Sanierung trat erneut Wasser im darunter liegenden Wohnraum auf, die Fensterband verfärbte sich


Rückbau


Beginn unserer Sanierung mit dem F-auf-F-System


Einbau der Dampfsperre


Abdichtung mit der Außenecke


Abdichtung mit Einbau eines Systemablaufs


Außenfassade mit Wasserspeier

 


Feuchtschaden an der Fassade, Detail


Entfernen des alten Belags samt Wärmedämmung bis auf die Dampfsperre


Rückbau beendet


Neuer Einbau einer Wärmedämmung Bild 1


1. Sanierung der Wärmedämmung, Abdichtung mit Kaltschweiss und Gefälleschüttung, Bild 2


Alter Trockenestrich mit Entkoppelungsbahn und seitlichem Dichtungsband


Rückbau der 1. Sanierung bis auf Dampfsperre


Rückbau der professionellen Lösung


Estricheinbach


Abdeckung der Dämmung


Abdichtung mit Außenecke, Detail


neuer Anstrich


Fertigstellung des Belags mit Sockel

Eschwege

 

Fulda Galerie













 













Großentaft 1

Objekt: Eine im OG liegende Freifläche über einer Wohnung, ursprünglich mit einem 30 Jahre alten Keramikbelag und Wintergarten, tiefer liegendem Laubengang mit gesteinsbeschichteter Bitumenbahn als Abdichtung und Lauffläche.

Im Winter kam es auf der nur zur Hälfte genutzten Fläche des Laubenganges durch Pfützen zur Eisbildung und es bestand Unfallgefahr. Aus diesem Grund wurde ein Gefälle-Ausgleich hergestellt und die Hälfte des Laubenganges mit dem F-auf-F-System belegt.




Hier sehen Sie die gesamte obere sanierte Fläche. Für die Bauherrschaft war es besonders erfreulich, dass wir die Sanierung durchführen konnten, ohne den Wintergarten abzubauen.

 


Auf diesem Bild können SIe noch den alten Fliesenbelag erkennen

Großentaft 2





 





Großentaft 3


 

Heringen Lengers

 

Heringen Wölfershausen

 

Hünfeld



 

Kirchhasel









 









Künzell 1





 





Künzell 2



 

Künzell Bachrain



 

Michelsrombach



 

Niederkalbach

 

Rasdorf

 

Ronshausen



 



Steinbach



 

Usingen

 

Vacha